top of page
  • AutorenbildSilvia Josten

Welches e-Bike passt zu dir?

Aktualisiert: 6. Okt. 2023


Fünf Ansichten verschiedenen Fahrräder

Der e-Bike-Markt ist so vielfältig wie seine Nutzer. Es gibt unterschiedliche Anforderungen, die so ein elektrisches Fahrrad erfüllen muss - je nachdem wie der Fahrradfahrende es nutzen möchte: zum Sport, zum Spaß oder für den täglichen Weg zur Arbeit. Welches e-Bike passt am besten zu dir und deinen Bedürfnissen? Wir stellen hier die unterschiedlichen e-Bike-Kategorien vor.


Trekking e-Bike

Wenn man die Vorteile aller e-Bike Typen auf einen Nenner bringen würde, dann wäre das Ergebnis wohl das Trekking E-Bike. Es ist etwas sportlicher ausgelegt als das City e-Bike und etwas komfortabler als das e-Mountainbike. Es ist sowohl für längere Touren und im Gelände zu fahren, als auch für täglichen Weg zur Arbeit oder zum schnellen Einkauf geeignet.

+ Entwickelt für lange Radwanderungen und Touren

+ Ausdauernde Akkus für lange Unterstützung

+ Stabile Rahmen und Gepäcksysteme ermöglichen die Mitnahme von Gepäck

+ Rahmengeometrie und Federung für Komfort

+ Sportliche, aber dennoch bequeme Fahrerhaltung

– Auf Grund der robusten Bauweise relativ hohes Gewicht

– Federung ist nicht für lange Off-Road-Strecken geeignet



e-Mountainbike Hardtail oder Fully

Über Stock & Stein führen die Wege eines e-Mountainbikes. Egal ob man sich für eine steile Bergauffahrt oder einen technisch anspruchsvollen Trail entscheidet, durch die zusätzliche e-Bike Antriebsunterstützung ist man besten für jeden Untergrund gerüstet. Dabei kannst du zwischen verschiedenen Optionen wählen. Mit einem e-Hardtail kannst du abseits der Straße auf breiten Feld- und Waldwegen oder auf moderaten Singletrails ohne große Hindernisse bzw. Unebenheiten bewältigen. Etwas mehr Komfort bietet das Fully. Es besitzt große Federwege an Vorder- und Hinterrad und ist etwas anspruchsvoller zu fahren. Dafür aber auch ideal für raues Gelände und Downhill geeignet.

+ Für die Fahrt durchs Gelände optimiert

+ Extrem robuste Ausstattung

+ Sehr agile Fahrweise durch vergleichsweise engen Radstand

+ Sehr leistungsstarke Motoren

+ Sportliche Körperhaltung ermöglicht maximale Kraftübertragung

– Nicht immer StVZO-konform

– Aufgrund der sportlichen Geometrie weniger für den Stadtverkehr geeignet


Fat-Bike

Ein Fat-Bike ist ein Offroad-Fahrrad, das mit übergroßen Reifen ausgestattet ist. Die profilierten Reifen sind breiter (10,2 bis 12,7 cm) und fallen sofort auf. Sie sind besonders für weiche Untergründe, wie z. B. Sand oder Schnee geeignet. Für den Offroad-Einsatz sind diese Niederdruckreifen besonders geeignet, da sie das Überfahren von Baumwurzeln oder Steinen bessrer verzeihen. Traktion und Grip sind außergewöhnlich hoch, es hat ein sehr gutes Überrollverhalten und hervorragenden Vortrieb, gerade bei schwierigem Untergrund. Die Beliebtheit von Fat-Bikes ist in den letzten Jahren enorm gestiegen.

+ Fahrkomfort

+ Für die Fahrt durchs Gelände optimiert

+ Sehr guter Grip

+ Bessere Traktion

+ Fahrspaß

- Hoher Preis

- Hohes Gewicht

- Nicht sehr schnell


Gravel e-Bike

Du liebst es am Strand, im Wald aber auch auf ebener der Straßen zu fahren, dabei aber konstant schnell und sportlich unterwegs zu sein? Du möchtest nur ein Bike für alle Fälle? Dann ist wohl das Gravel-e-Bike das richtige für dich. Gravel-e-Bikes zeichnen sich insbesondere durch ihre stabile Konstruktion aus, welche von Bauteilen wie Rahmen, Lenker und Gabel unterstützt wird. Die Reifen sind breiter und profilierter als bei einem Rennrad. Das Design verrät jedoch, dass der sportliche Aspekt nicht zu kurz kommt.

+ Optimal für leichte Trails, Sandwege und Asphalt

+ Leichte Bauweise für schnelle Touren

+ Ausdauernde Motoren und Akkus

+ Hochwertige Federgabeln für leichte Trails

+ Sportliche, aber dennoch bequeme Fahrerhaltung

– Für extreme Downhillfahrten oder Uphill-Trails nicht geeignet

– Meist keine Möglichkeit, Gepäck mitzunehmen Folgende Modelle gibt es im voylt e-Shop: URWAHN Waldwiesel.E


City e-Bike

Für Stadtbewohner ist das City e-Bike das perfekte Fortbewegungsmittel für kurze Strecken. Die aufrechte Sitzposition maximiert den Fahrkomfort und sorgt dafür, dass man im Stadtverkehr immer die Übersicht behält. Bequemlichkeit und Funktionalität steht hier im Vordergrund.

+ Ideal für Stadtverkehr & Kurzstrecke

+ Hoher Komfort

+ Gutes Preis/Leistungsverhältnis

+ Gute Sichtbarkeit

+ Hohe Sicherheit

+ Ideal für weniger Sportliche

– Durchschnittliche Akku-Leistung

– Nicht so agile Fahrweise


Faltrad e-Bike

Falt & Klapp e-Bikes sind der ideale Begleiter in der Stadt und für jeden, der viel unterwegs ist und dabei mobil sein möchte. Praktisch soll es sein. Durch ihren besonders kompakten Rahmen und die kleineren Laufräder lässt es sich überall mit hinnehmen, auch mal in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Kofferraum. Perfekt für Pendler!

+ Kann schnell zusammengelegt und verändert werden

+ Gute Fahreigenschaften

+ Keine Höchstgeschwindigkeiten

+ Ideal für Pendler

+ Oder als Urlaubsrad

+ Bestens geeignet für den Stadtverkehr

- Nicht für Langstrecken geeignet

- Eher unkomfortabel


SUV-e-Bike

Ein SUV-e-Bike ist sehr vielseitig und bietet einen Mix aus Komfort, Sportlichkeit, Performance und Alltagstauglichkeit, quasi eine Mischung aus elektrischem Trekking- und Mountainbike. Ein solches Pedelec eignet sich sowohl zum Pendeln als auch für Touren im Gelände: ein echter Alleskönner. Die Reifen sind etwas breiter, der Rahmen stabil gebaut. Der voluminöse Akku ist meist im Rahmenrohr integriert. Dank eines leistungsstarken Mittel-Motors sind große Reichweiten kein Problem. + Für jedes Gelände geeignet, ein Bike für alle Fälle

+ Hohe Reichweite

+ Sehr gute Ausstattung für alle Fälle

+ Alltagstaugliches Trendfahrzeug

- Hohes Gewicht

- Hoher Preis

Folgende Modelle gibt es im voylt e-Shop: Jeep SUV E-Bike UMM 7000, Jeep SUV E-Bike ULM 7000, Stromer ST5


e-Rennrad

Für Radfahrer, die schon immer Interesse an einem Rennrad und hohen Geschwindigkeiten hatten, aber nicht genügend Kondition haben, ist das Rennrad mit elektrischer Motorunterstützung ideal. Neben den trainingsfördernden Aspekten spielt aber beim E-Rennrad noch ein anderer Faktor eine große Rolle – der Fahrspaß. Mit einer extremen Beschleunigung aus dem Stand ist das Anfahren an der roten Ampel ein echtes Erlebnis. Durchschnittlich erreicht ein e-Rennrad ein Gewicht von ca. 14 bis 20 Kilo, manchmal sogar nur 12 kg. Damit ist dieser Fahrradtyp deutlich leichter, als andere e-Bikes.

+ Ausgelegt für den Rennsport

+ Sehr niedrige und schnelle Fahrhaltung

+ Ideal für Trainingsfahrten und längere Touren

+ Perfekt für die Straße

- Nicht für das Gelände geeignet

- Meist keine Möglichkeit, Gepäck mitzunehmen

Folgende Modelle gibt es im voylt e-Shop: Lapierre e-Sensium 3.2


Lasten e-Bike

Elektrische Lastenräder sind immer mehr im Kommen. Junge Familien nutzen die stabilen Zweiräder, um die Kinder zur Kita oder die Einkäufe nach Hause zu transportieren. Aber auch der gewerbliche Gebrauch setzt sich als nachhaltige Alternative durch. So sind viele Lieferdienste mit praktischen e-Cargobikes als Nutzfahrzeuge ausgestattet, die den Transport von Waren ermöglichen, Werbefläche inklusive.


+ Entwickelt für den Transport von großen und unhandlichen Lasten

+ Motoren leisten besonders beim Anfahren starke Unterstützung

+ Unterschiedliche Zubehörteile ermöglichen die Mitnahme von Kindern oder Lasten

+ Durch verstärkte Bauteile wird die Belastung verringert und der Fahrtkomfort erhöht

+ Weiter Radstand sorgt für eine stabile und ruhige Fahrt

– Lasten E-Bikes sind recht schwer und haben einen großen Wendekreis

– nicht für lange Ausflugstouren entwickelt


Fazit des e-Bike Vergleichs:

Welcher Typ du auch bist: Es gibt immer das passende e-Bike für dich. Inzwischen gibt es sogar auch Kategorie-Mixe, wie zum Beispiel ein Fat-Bike zum Klappen, wenn der Weg zum Strand etwas weiter ist. Die Hersteller haben sich den Bedürfnissen der Radfahrenden angepasst. Wer nun völlig den Überblick verloren hat, dem empfehlen wir unseren e-Finder! Unser Online Berater ermittelt nach der Beantwortung nur weniger Fragen dein ideales e-Gefährt. Probiere es doch gleich mal aus.


Mann und Frau stehen im Fahrradgeschäft und begutachten ein Fahrrad

48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page