Letzte Meile

Was versteht man unter der letzten Meile?

Unter der letzten Meile (Last Mile) versteht man in der Logistik das letzte Wegstück beim Transport einer Ware vom Depot des Paketdienstleisters bis zur Haustür des Kunden. In der modernen Gesellschaft hat sich der Begriff der letzten Meile auch in der urbanen Mobilität etabliert. Man fixiert sich nicht nur auf ein Fahrzeug, um von A nach B zu kommen. Wo die Makromobilität aufhört (bei Bahnhöfen, Parkhäusern oder Straßenbahnhaltestellen) fängt die Mikromobilität an. Hier kommen Fahrzeuge wie Leihfahrräder, E-Roller oder E-Scooter zum Einsatz um die letzte Meile bis zum Zielort zu überwinden.

Die zweirädrige E-Mobilität bietet hier attraktive Lösungen, denn die Fahrzeuge verfügen über genügend Reichweite, benötigen wenig (Park-) Platz, sind bequem in der Handhabung und das Fahren macht auch noch Spaß. So werden die staugeplagten Innenstädte nicht nur entlastet, auch Emissionen verringern sich. Ob nun Sharingangebote genutzt werden oder sich ein eigenes Gefährt angeschafft wird, bleibt jedem selbst überlassen. Nur in der Hecke sollte kein Fahrzeug achtlos liegen bleiben.