Kilowatt

 

Was ist der Unterschied zwischen Kilowatt und Kilowattstunde?

Der Begriff Kilowatt hat sich vor allem in der Mobilität für Leistungsangaben etabliert. Und tatsächlich handelt es sich bei einem Kilowatt um 1000 Watt (1 kW = 1000 W). Das Watt ist dabei die nach dem Erfinder James Watt benannte Einheit für die Leistung in der Elektro- und Wärmetechnik. Pedelecs sind auf eine Leistung von 250 Watt begrenzt, was für die Unterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h völlig ausreicht.

Die Angabe der Kilowattstunden oder Wattstunden bezieht sich dagegen auf eine Energiemenge. Dies kann entweder der Vorrat im Akku sein oder auch der Verbrauch auf 100 Kilometer. Fährt dein Pedelec beispielsweise fünf Stunden lang mit einer Leistung von 100 Watt, hättest du genau 500 Wattstunden aus dem Akku verbraucht.